Jetzt Online-Casino spielen with Online Casino - Blackjack - Roulette-Rad in Deutschland

Die Geschichte des Glücksspiels ist in der Antike verwurzelt. Und obwohl es in den Annalen keine Erwähnung des Glücksspiels gibt, gibt es Legenden, Geschichten, Spekulationen, Versionen. Es gibt keine klare Chronologie der Entstehung von Karten und Roulette.

Bei der Ausgrabung antiker Stätten finden Archäologen Objekte, die für Spiele verwendet werden könnten. Es gibt Hinweise darauf, dass diese Objekte ursprünglich eine magische, heilige Bedeutung hatten und im Laufe der Jahre zu einem Mittel aufregenden Zeitvertreibs wurden.

Ägyptische Gräber haben bis heute das Bild eines Mannes bewahrt, der Würfel spielt. Im alten Tibet wurden Glücksspieldiagramme auf die Dächer von Tempeln gezeichnet. Das Symbolbild des Spiels findet sich auch auf den Sitzen von Mönchen in mittelalterlichen englischen Kirchen. Die Griechen haben den Mythos von Zeus und Aphrodite, die Würfel werfen, um das Schicksal des Helden zu bestimmen, und Homers Ilias beschreibt die olympischen Götter, die im Lotto spielen, um den Sieger der Schlacht zu bestimmen.

Es ist bekannt, dass die Würfel mehr zum Wirken von Partien und zum Spielen verwendet wurden . Zum Beispiel spielten die arischen Invasoren Indiens im 2. Jahrtausend v. Chr. Sehr gern. Das Würfelspiel mit Vibhidak-Nüssen war unter Kasten beliebt. Die Sammlung der vedischen Hymnen des Rig Veda enthält das Gedicht „Player's Complaints“.

Im indischen Epos Mahabharata, das wahrscheinlich im 1. Jahrhundert v. Chr. geschrieben wurde. Das Würfelspiel wird oft ausführlich beschrieben und gilt als Glücksspiel.

Viele Hinweise auf Glücksspiele finden sich in Geschichten verschiedener Kulturen auf der ganzen Welt. Griechische und römische Mythen erwähnen den Gott des Glücksspiels oder den Gott des Glücks. Die Iren und die Schotten haben Legenden über ungewöhnliche oder von den Gewinnern nicht beanspruchte Wetten. Viele dramatische Glücksspielgeschichten finden sich in der asiatischen Folklore, einschließlich Südostasien, Japan, den Philippinen und Indien. Ein anderer Kontinent, der reich an Volkstraditionen ist, ist Nordamerika. Von allen hinreichend untersuchten Weltkulturen des Glücksspiels ist die Hälfte nordamerikanische Indianer.

Als die Zivilisation wuchs und große Städte entstanden, fand das Glücksspiel seinen Platz in lauten Basaren und Gasthäusern. Es bot eine Vielzahl von Spaß zur Auswahl. Um unser Glück zu versuchen, musste man oft mit Gold und Schmuck bezahlen.

Die ersten Glücksspielhäuser (""Casino"" auf Italienisch - ein Haus) erschienen im Römischen Reich. Historiker bezeichnen 557 v.Chr. Den Geburtstag des Casinos, als der römische König Tarquinius Lucius Priscus den sogenannten Großen Zirkus zu Ehren des Hüters der Ernte, Kons, errichtete - dem alten römischen Zentrum der Unterhaltungsindustrie. Sie machten Wetten auf das Gewinnspiel, spielten Würfel. Das Publikum verbrachte die Nacht im Circus Maximus und im Kolosseum mit Vergnügungen und Shows.

In Europa schlossen sich die säkularen Behörden allmählich dem Prozess der Verbreitung von Glücksspielen an und besteuerten die Glücksspieleinrichtungen. Das erste öffentliche Glücksspielhaus wurde 1626 in Venedig legalisiert. Zu dieser Zeit schien sich in der höchsten venezianischen Gesellschaft ein Brauch zu einer Vielzahl von Treffen in den sogenannten ""kleinen Häusern"" oder ""Casini"" zu versammeln. Edle und wohlhabende Adlige schlossen dort Geschäftsabschlüsse ab, stritten sich über Politik, spielten.

Das erste Casino im modernen Sinne wurde 1765 in Paris eröffnet. Der erste französische Minister, Kardinal Giulio Mazarini, beschloss, ein Kasino zu eröffnen, um die magere Schatzkammer Ludwigs XIV. Wieder aufzufüllen. Dann erfuhr die Welt, dass es neben den üblichen Kartenspielen auch Roulette gibt. 1806 erhielt das Glücksspielhaus in Frankreich zum ersten Mal die offizielle Genehmigung des höchsten Staatsbeamten. Dieser Mann war der französische Kaiser Louis de Bonaparte, der eines der Pariser Kasinos mit seiner Anwesenheit auszeichnete.

Das 19.Jahrhundert verlieh dem Bild der Glücksspielbetriebe einen neuen Touch: Qualitätsservice, luxuriöses und komfortables Interieur und Sicherheit am Eingang begann den Zugang zum Casino einzuschränken und ließ nur respektabel aussehende Bürger herein.


    http://www.1001-online-casino-bonus.com http://www.1001-online-casino-deutschland.com http://www.1001-online-casino.com http://www.1001bestesonlinecasino.com http://www.1001casinoonline.com